50 shades of gassi start
Mein ursprünglich und vor ewigen Jahren auf Blogger begonnener Blog BLOGVOGEL, hat nun endlich seine dauerhafte Heimat gefunden. Fortan wird jeder neue Blogpost direkt und exklusiv hier an diesem Ort veröffentlicht. Hier geht es um Politik, Musik, Gesellschaft, Freiheit, Lyrik und sehr Persönliches.

Ein paar der Texte die hier zwischen 2010 und 2012 entstanden sind, könnt Ihr als eBook für Kindle HIER bei Amazon umsonst downloaden. Es finden sich hier sehr persönliche Texte, eine besondere Stellung nehmen dabei die Kommentare zur sogenannten „Netzgemeinde“ ein.

Ende 2010 erschien zudem mein Buch „Der Virologische Magnet“, welches in einer gebundenen, illustrierten und kolorierten Version ausgesuchte Texte, in Form von Kurzgeschichten und Gedichten, zwischen 1994 und 2010 wiedergibt. Erhältlich ist das Buch ebenfalls HIER bei Amazon für 24,90 € als Hardcover-Version erhältlich ist.

Jetzt ist aber genug mit Werbung, viel Spaß beim Lesen, Euer Markus

Die Reanimation der #Freitagstexter

Die Reanimation der #Freitagstexter

Es begab sich zu einer Zeit, da die Blogosphere zwar nicht mehr wirklich neu, aber durchaus aufregend war, für mich vor allem deshalb, weil ich damals in etwa meinem BLOGVOGEL hier startete. Das waren so in etwa die Jahre 2008/2009. Der aktuelle (Stand heute, Freitag, den 2. Dezember 2022) Träger des Wanderpokals #Freitagstexter ist Mathias Piecha, von dem ich den folgenden Satz schlicht einmal übernehme, da er ein paar wichtige Protagonisten, bzw. sogar den Urheber des ganzen Blockstöckchens hier aufzeigt: „Einst angeschoben von Formschub (bei dem Ihr hier alle Spielregeln findet), unlängst wiederbelebt von Zynaesthesie.“

mehr lesen
Bei aller Liebe

Bei aller Liebe

"Bei aller Liebe" - Muff Potter   Ich weiß, ich rede in Bezug auf Musik oft von Liebe. Aber im vermuffpotterten Fall kann ich es nicht anders beschreiben. Ich kann keine Statistik vorweisen, aber die Musik der Jungs begleitet mich nicht nur schon seit...

mehr lesen
Für 65 Minuten 15 Jahre alt

Für 65 Minuten 15 Jahre alt

Ich hätte niemals gedacht, dass Helloween, die mich Anfang der 90er mit "Chameleon" verloren hatten, jemals wieder jenseits ihrer unbestreitbaren Klassiker berühren könnten. Das lag allerdings nicht nur an Helloween, sondern auch an mir und meinem heftig...

mehr lesen
The King Is Dead

The King Is Dead

Was für eine kleine Schönheit, die da in ihrem edlen transparenten Vinyl auf 180 Gramm aus ihrer schlichten schwarzen Hülle kommt. Die neue Zeal&Ardor EP "Wake Of A Nation" enthält speziell mit dem Titeltrack wieder eine spannende Weiterentwicklung des...

mehr lesen
Epic vs. Apple – ein wahrhaft episches Real-Life-Battle

Epic vs. Apple – ein wahrhaft episches Real-Life-Battle

Die Nachricht des Kampfes „Epic-Games vs. Apple“ ist nun ein paar Tage alt und so langsam lichtet sich der emotionale Nebel über dem frisch errichteten Schlachtfeld.

Ich gestehe, als Fortnite-Spieler hege ich große Sympathien für Epic, und als Werber verfolge ich auch stets mit großem Vergnügen, die fantasievollen Marketingstrategien des Spieleentwicklers. Nun also hat sich der Spiele-Gigant, ganz im Fortnite-Style auf recht epische Art, mit den absoluten Beherrschern der Tech-Szene angelegt.

mehr lesen
Subkutan – meine Tränen habt Ihr

Subkutan – meine Tränen habt Ihr

Subkutan ist nicht nur ein Wort, das mich an ein unschönes, vielleicht fieses Pieksen im Krankenhaus gemahnt, sondern ein verdammt intensives Gefühl. Die metaphorische Ahnung eines unsichtbaren ¬Zustands. Etwas, das sich einstellt, wenn man zum ersten Mal Musik hört,...

mehr lesen
Shut the fuck up and love yourself!

Shut the fuck up and love yourself!

Der Punk mit sozialem Gewissen und so wie ich ihn liebe, lebte nie mehr als derzeit! Wenn 5 britische, humorbegabte Individualisten aus Bristol mit so schweren und ernsten Themen wie lockeren und wortverdrehten Texten, mit ihrer Postpunkband auf der Bühne stehen, um...

mehr lesen